Willkommens-Kultur-Fest

Das Willkommens-Kultur-Fest war ein großer Erfolg! Wir haben viele positive Rückmeldungen und den Wunsch nach Wiederholung erhalten.

Gemeinsam feiern mit Musik aus aller Welt nachzulesen im endgültigen Flyer und in einem Blog von Naoual Abardah.

Die vorangehenden Entwicklungen können dem ersten Handzettel zum Fest sowie Info#1, Info#2, Info#3Info#4Info#5 und Info#6 entnommen werden.

Ort: Heydenmühle / Otzberg

Termin: 2. September 2017, 14.00 – 21.00 Uhr

Initiator: Koordinationskreis Asyl Darmstadt und Landkreis (KOKAS)

Veranstalter:

  • alle sich beteiligenden Asylkreise (Wir wissen bisher von: Griesheim, Pfungstadt, Eberstadt, Kranichstein, Roßdorf, Messel, Gr.-Zimmern, Gr.-Bieberau, Gr.-Umstadt, Reinheim…)

Mitveranstalter:

  • aha!KULTUR Heydenmühle e.V.
  • Landkreis Darmstadt-Dieburg
  • Diakonisches Werk Darmstadt-Dieburg

Unterstützer:

  • Feuerwehr Darmstadt-Dieburg und Otzberg

Wir möchten ein großes Fest organisieren, das Flüchtlinge, Helfer und Freunde aus Darmstadt und Landkreis zusammenführt.

Musik verbindet – über alle Länder- und Kulturgrenzen hinweg. Daraus können spannende Begegnungen und neue Impulse entstehen. Wir möchten all denen eine Bühne bieten, die eine solche Begegnung spannend finden: einheimische Musiker und Musikerinnen und solche, die ihre Musik von weither mitgebracht haben.

Wir wollen uns besser kennen lernen, miteinander reden, tanzen und zusammen feiern. Die Heydenmühle ist dafür ein wunderbarer Ort, in malerischer Landschaft unterhalb des Otzbergs, mit Möglichkeiten für jede Wetterlage.

Das Fest wird in unseren Augen ein Erfolg, wenn es:

  • ein Tag des Vergnügens,
  • eine Demonstration für Bleibekultur und
  • ein Gegenpol zu kultureller Einfalt ist.

Für ein solches Fest haben wir nun die Initiative ergriffen. Es wird aber nur durch eure Mitwirkung ein Erfolg. Dazu laden wir euch ein. Wir benötigen Hilfe in folgenden Bereichen:

Organisation:

  • Planer und Planerinnen im Vorfeld
  • Helfer und Helferinnen vor Ort am Veranstaltungstag für verschiedenste Aufgaben

Musik: Beiträge aller Art zur Musik, besonders aus den neuen, bei uns heimisch werdenden Kulturen. Hier setzen wir auf eure direkten Kontakte zu den Flüchtlingen.

Essen: Auch eine Kuchentheke oder ein multikulinarisches Büffet lebt von Rezepten aus aller Welt. Dafür sind die Veranstalter zuständig: Ohne Beiträge aus den Kreisen kein Büffet!

Sonstiges: Alle Ideen sind willkommen, die zur Atmosphäre und zum Erfolg des Festes beitragen können.

Bitte schreibt uns, wenn ihr das Projekt als Gruppe mittragen und in den genannten Kategorien einen Beitrag leisten wollt. Unterstützung und Beiträge Einzelner sind genauso willkommen, ebenso wie zusätzliche Ideen:

  • Fest-Organisation oder Helfer nach zu erstellendem „Dienstplan“
  • Beiträge zum musikalischen, kulinarischen und/oder sonstigen Programm

Und merkt euch jetzt schon das Datum vor: 2. September 2017.